Ultraleichtflug beim Aero Club Kropp e.V.

Ultraleichtflugzeuge (UL) sind die Leidenschaft der knapp 50 Mitglieder der UL-Sparte. Es teilt sich die Sparte allerdings noch einmal in Anhänger von aerodynamisch sowie gewichtskraftgesteuerten Luftsportgeräten. 

Die aerodynamisch gesteuerten UL kommen optisch und steuerungstechnisch dem Sportflugzeug am nächsten und bieten schon einen gewissen Komfort. Beide vereinseigenen Flugsportgeräte gehören zu dieser Bauart.

Zu den gewichtskraftgesteuerten UL gehören Trikes, fußstartfähige motorisierte Hängegleiter sowie Gleitschirme und Tragschrauber. Der Komfort ist vielleicht gering – doch das Flugerlebnis umso intensiver.

Wer einmal Fliegen pur erleben möchte, kann gern mal auf einen Schnupperflug vorbeischauen. Sie finden uns bei gutem Wetter meistens samstags und sonntags auf dem Flugplatz.

Wir bilden auch UL-Piloten aus, alle Informationen zur Ausbildung findet man hier >>>

Unsere Vereinsmaschinen: D-MXPW & D-MXPZ vom Typ Comco Ikarus C42 B

Technische Daten des doppelsitzigen Dreiachsers:
Steuerknüppel, 3 Achsen
Gewicht leer ca. 293 kg, max 472,5 Kg
Motor Rotax 912, 4 Zylinder, 4 Takt Luft-, Wasser-, Ölkühlung
KW/PS 73,63/100 bei ca. 5500 rpm
elektronische Doppelzündung
Geschwindigkeit: max. 216 km/h, Reise 160 km/h
Verbrauch ca. 11-15 l/h Superbenzin
Tank ca. 60 l (55 l ausfliegbar)
MOGAS, Auto-Super+, AVGAS 100LL
Rettung: Fallschirm mit Raketenauslösung

 

Bilder aus der Ultraleicht Sparte