Segelflug im Aero Club Kropp e.V.

Unsere Segelfluggruppe hat ca. 50 Mitglieder und fünf vereinseigene Segelflugzeuge. Des Weiteren haben wir einen Motorsegler für den Flugzeugschlepp sowie eine Startwinde.

Mit unseren Flugzeugen sind wir für unseren Vereinsflugbetrieb gut aufgestellt. Vom doppelsitzigen Schulflugzeug, über einsitzige Übungsflugzeuge bis hin zu modernen Hochleistungsseglern ist alles vertreten.

Mit diesen Flugzeugen nutzen unsere Mitglieder auch die Möglichkeit, an vielen Wettbewerben teilzunehmen. Unser Verein ist auch im Streckensegelflug aktiv!

Wie faszinierend es ist, wie ein Vogel lautlos durch die Lüfte zu gleiten, können auch Sie bei einem Schnupperflug miterleben!

Einfach mal bei gutem Wetter vorbeischauen oder zudem Segelflug Kontakt über segelflug@aeroclubkropp.de aufnehmen.

 

 

D-1392 “Charlie 8”

Die Ls-4 ist ein Leistungsegelflugzeug, dass auch schon von fortgeschrittenen Flugschülern geflogen wird. Auf ihr sammeln sie erste Streckenflugerfahrungen. Für einen Einsitzer bietet die Ls-4 ein sehr geräumiges Cockpit.

Auch unsere Ls-4 fliegt auf großen Wettbewerben mit.

 

D-3004 Discus 2b “Delta 6”

Der Discus ist ein Hochleistungsegelflugzeug, das auf Streckenflug optimiert ist, und stellt damit die Nachfolge der Ls-4 dar. Nach sammeln einiger erfolgreichen Streckenflugerfahrungen auf der Ls-4 bietet der Discus ein Upgrade, sodass Streckenflüge nun nicht mehr geübt, sondern geplant absolviert werden können. Damit spricht der Discus eher erfahrene Piloten an.

 

D-4769 “Charlie Tango”

Unsere “21” verwenden wir hauptsächlich zur Schulung. Mit ihr machen die Schüler ihre ersten Starts (noch mit Fluglehrer hinten) und später den ersten Soloflug – der aufregendste Moment in der gesamten Ausbildung.

Aufgrund ihrer gutmütigen Flugeigenschaften ist die Ask-21 für die Schulung optimal geeignet und nicht umsonst das wohl meistgenutzte Ausbildungs-Segelflugzeug aus Kunststoffbauweise in Deutschland.

 

D-KIEC – Rotax Falke

  • Motor ROTAX 912S
  • Festpropeller MT175R130-2A
  • Max. Abflugmasse 650kg
  • Zusätzl. elektrische Kraftstoffpumpe
  • Zweirad- Hauptfahrwerk und 360° Sporn, entriegelbar
  • Tank 55l ausfliegbar
  • Beiklapp-Flügel

 

Bilder aus der Segelflug Sparte